Ihre Vorteile bei einer Buchung auf Kur-und-Gesundheitsurlaub.de

04508 - 266 0867

Telefonische Beratung und Buchung
Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr

Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:

Bad Liebenstein in Thüringen

Karte mit Bad Liebenstein in Thüringen

Lage und Anreise

Bad Liebenstein ist das älteste Heilbad Thüringens. Es liegt im nord-westlichen Teil des Thüringer Waldes. Das unweit von Bad Liebenstein verlaufende Tal der Werra trennt den Thüringer Wald von der Rhön. Durch diese günstige Lage ist die Region um das Heilbad durch eine interessante, abwechslungsreiche Landschaft und zahlreiche weitläufige Wälder geprägt.

Heilbad Bad Liebenstein

Bad Liebenstein ist weitläufig von einem Autobahnnetz umgeben. So lässt sich eine individuelle Anreise bequem über die Autobahnen A7 und A9 als Zubringer zur A4 bzw. zu den Landstraßen B88 und B19 bewerkstelligen.

Die Anreise zum Kurort lässt sich insbesondere über die B88 kommend mit einer beeindruckenden Fahrt durch die Höhenlagen des Thüringer Waldes verbinden. Unabhängig vom privaten Pkw ist eine Anreise nach Bad Liebenstein auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.


Urlaub in Bad Liebenstein

Aufgrund seiner idyllischen Lage und der frühen Entdeckung der mineralhaltigen Kohlensäure-Quelle ist Bad Liebenstein ein Kurort mit einer langen touristischen Tradition.
Bereits seit mehr als 400 Jahren ist die im Heilbad entspringende Heilquelle bekannt und wird seither zu therapeutischen Zwecken genutzt. Dennoch wurde der Gemeinde Bad Liebenstein "erst" 1907 das Prädikat Heilbad verliehen, woraufhin der Namenszusatz "Bad" verwendet werden darf. Zudem wurde dem beschaulichen Ort mit seinen ca. 4.000 Einwohnern Mitte des 20. Jahrhunderts das Stadtrecht verliehen.

Insbesondere seiner naturnahen Lage in einer berg- und waldreichen Region verdankt Bad Liebenstein seine reine Luft und das milde Klima.
Ausgedehnte Spaziergänge runden zu jeder Jahreszeit die kurmedizinischen Programme ab und geben reichlich Gelegenheit zum intensiven Entspannen inmitten der Natur. Der wohl bekannteste deutsche Wanderweg, der "Rennsteig", verläuft auf dem Kamm des Thüringer Waldes unweit des Heilbades Bad Liebenstein.
Weitere Ausflugsziele in der Umgebung sind der Trusetaler Wasserfall, zahlreiche geologische Besonderheiten, wie zum Beispiel die Marienglashöhle und die Drachenschlucht sowie das Schloss Altenstein mit seinem beeindruckenden 160 ha großen Landschaftspark.

Neben den naturräumlichen Besonderheiten in und um Bad Liebenstein besticht die Region durch zahlreiche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten. So thront vermutlich bereits seit dem 10. Jahrhundert die Burg Liebenstein über der Stadt.

Einen kulturellen Genuss ganz besonderer Art verspricht ein Besuch des über die Landesgrenzen hinaus angesehenen Meininger Theaters.
Ein weiteres Highlight ist die bei Eisenach gelegene Wartburg, auf der Luther Anfang des 16. Jahrhunderts das Neue Testament der Bibel in die deutsche Sprache übersetzte.

Die große kulturhistorische Bedeutung der Region um Bad Liebenstein lässt sich zum Teil dadurch erklären, daß die Herzöge von Sachsen-Meiningen hier ihren Sommersitz unterhielten.


Gesundheit

Seit dem 17. Jahrhundert entwickelte sich das Kurwesen in Bad Liebenstein fast ausschließlich aufgrund der hier entspringenden Heilquelle.
Während der letzten zehn bis fünfzehn Jahre wandelte sich das Heilbad allerdings zu einem modernen Kurzentrum mit zahlreichen neuen Kureinrichtungen und Kurkliniken.

Durch die unmittelbare Nähe zum Wintersportstützpunkt Oberhof und die Anwendung fortschrittlicher Behandlungsmethoden konnte sich Bad Liebenstein zu einem angesehenen Gesundheitszentrum bekannter Spitzensportler etablieren, die sich hier regelmäßig auf ihre Wettkampfsaison vorbereiten.

Neben diesen sportmedizinischen Behandlungen haben sich die Kureinrichtungen auch auf zahlreiche andere medizinische Gebiete spezialisiert und erzielen dort ebenfalls ausgezeichnete Resultate. So können in Bad Liebenstein unter anderem folgende Krankheitsbilder erfolgreich behandelt werden:

  • Beschwerden nach Unfällen
  • Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Rheuma
  • Arthrose
  • Nachbehandlung nach Operationen
  • Atemwegserkrankungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Verdauungsstörungen
  • Psychische Erkrankungen
  • Blutdruckprobleme
  • Übergewicht
  • Chronische Schmerzen
  • Migräne
  • Gesunkene Leistungsfähigkeit
  • Stresssymptome
  • Erschlaffende Muskulatur
  • Stärkung des Immunsystems
  • Entschlackung
  • Entgiftung
  • Unreine Haut
  • Schlafstörungen
  • Bindegewebsschwäche

Weitere beliebte Reiseziele

Ihren Gesundheitsurlaub buchen zahlreiche Gäste auch in folgenden Regionen:

Beliebte Reisethemen nach Region

Folgende Gesundheitsreisen werden besonders gern gebucht:

Impressum / AGB's / Versicherung / Wir / Web / Blog / Wissenswertes / Kurkliniken
Copyright: Sana Vita GbR