Ihre Vorteile bei einer Buchung auf Kur-und-Gesundheitsurlaub.de

04508 - 266 0867

Telefonische Beratung und Buchung
Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr

Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:

Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz

Karte von Deutschland mit Bad Schandau

Lage und Anreise

Der Kur- und Erholungsort Bad Schandau erstreckt sich beiderseits der Elbe im Bundesland Sachsen. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das Elbsandsteingebirge, das sich über deutsches und tschechisches Territorium erstreckt. Ein Teil des Elbsandsteingebirges ist als Nationalpark Sächsische Schweiz besonders geschützt.

Impression aus Bad Schandau

Da Bad Schandau zwischen zwei räumlich getrennten Teilen des Nationalparks Sächsische Schweiz liegt, wurde in dem Kurort die Nationalparkverwaltung untergebracht. Sowohl die Landeshauptstadt Dresden als auch die Tschechische Republik sind von Bad Schandau aus in weniger als 30 Minuten bequem mit dem Auto zu erreichen.

Bad Schandau liegt in einer landschaftlich überaus reizvollen Region Deutschlands und ist dank seiner Nähe zur Landeshauptstadt Dresden gut mit verschiedenen Verkehrsmitteln erreichbar. So verkehren regelmäßig Züge der Deutschen Bahn zwischen dem Kurort und der Landeshauptstadt. Darüber hinaus ist die Region für Gäste aus dem Norden über die Autobahn A13 und für Besucher aus Richtung Westen kommend über die Autobahn A4 erschlossen. Als direkte Verbindung zwischen Dresden und Bad Schandau kann die Bundesstraße B172 genutzt werden.


Urlaub in Bad Schandau

Die kleine Stadt Bad Schandau mit ihren ca. 3.000 Einwohnern blickt auf eine lange Tradition als Kurort zurück. Erstmals in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts urkundlich erwähnt, entwickelte sich das damalige Schandau schnell von einer Handelsniederlassung zu einem beliebten Reiseziel bei Kur - und Erholungssuchenden. Zeugen des sich entwickelnden Kurwesens sind zahlreiche historische Hotelbauten, das Badehaus oder der bereits in den siebziger Jahren des vorletzten Jahrhunderts angelegte Kurpark.
Nach einem stetig zunehmenden Bäderbetrieb wurde Schandau im Jahr 1920 der Namenszusatz "Bad" gewährt. Bereits 16 Jahre später durfte sich Bad Schandau offiziell als Kneippkurort bezeichnen.

Umgeben von der waldreichen und durch starke Zergliederung teilweise bizarr anmutenden Landschaft des Elbsandsteingebirges bietet Bad Schandau ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub in einer bezaubernden Umgebung. So erfreut sich die Region großer Beliebtheit bei Wanderern sowie Bergsteigern und Kletterern. Beliebte Ausflugsziele sind neben den zerklüfteten Felsformationen, der Lichtenhainer Wasserfall, das Kirnitzschtal oder der botanische Garten.

Weitere Highlights sind die Elbe und das von ihr gebildete weitläufige Tal. Die unmittelbar durch das Städtchen fließende Elbe wird gesäumt von einer ca. zweieinhalb Kilometer langen Elbpromenade, die zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Die unmittelbare Nähe zum Fluss ist jedoch Segen und Fluch zugleich. So tritt die Elbe während der Schneeschmelze häufig über die Ufer und zieht die Gemeinde Bad Schandau in Mitleidenschaft.

Eine kleine Attraktion stellt der mehr als 100 Jahre alte und ca. 50 Meter hohe freistehende Aufzug in Bad Schandau dar. Mit seiner Hilfe kann der höher gelegene Ortsteil Ostrau erreicht werden. Von dort eröffnet sich ein fabelhafter Blick über das Tal der Elbe.

Neben den naturräumlichen Besonderheiten ist Gästen von Bad Schandau ein Besuch der Landeshauptstadt Dresden ganz besonders zu empfehlen. Als Sehenswürdigkeiten von Weltruhm sind hier insbesondere die Frauenkirche, die Semperoper, der Dresdner Zwinger, die Galerie der Alten Meister, das Grüne Gewölbe sowie zahlreiche weitere Museen und historische Bauten in und bei Dresden (Schloss Moritzburg) zu nennen. Ein weiteres nah gelegenes Ausflugsziel ist die Tschechische Republik, die weniger als 20 Kilometer entfernt ist.


Gesundheit

Bereits in früheren Jahrhunderten erfreute sich Schandau und später Bad Schandau großer Beliebtheit bei Erholungssuchenden und Kurgästen. Der im Ort entspringenden Quelle wurden schon früh besondere therapeutische Kräfte zugeschrieben. Aus diesem Grund entwickelte sich ein florierendes Bäderwesen, was die Verleihung des Titels "Bad" zur Folge hatte.
In den in Bad Schandau bestehenden Einrichtungen werden unter anderem Packungen, Bäder, Massagen, Inhalationen, Shiatsu, Reiki, Kneipp-Anwendungen, verschiedene Sporttherapien und vor allem Sauerstoff-Kuren nach Prof. Manfred von Ardenne durchgeführt.

Durch Einzelanwendung oder durch Kombination der vorgenannten Methoden können in Bad Schandau unter anderem folgende Krankheitsbilder erfolgreich behandelt werden:


Heilanzeigen

  • Herz-Kreislauf-Beschwerden
  • Atemwegserkrankungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Hautkrankheiten
  • Geschwächtes Immunsystem
  • Bluthochdruck
  • Stresssymptome

Weiterführende Informationen

Auf der Suche nach ergänzenden Informationen über den Kurort Bad Schandau kann ein Besuch auf www.wellnessurlaub-sachsen.de/bad-schandau/ lohnen. Dort finden sich auch Angebote für einen Wellnessurlaub in diesem beliebten Reiseziel der Sächsischen Schweiz.

Gastgeber in Bad Schandau

Ihren Gesundheitsurlaub können Sie bei folgenden Gastgebern in Bad Schandau buchen:

Weitere beliebte Reiseziele

Ihren Gesundheitsurlaub buchen zahlreiche Gäste auch in folgenden Regionen:

Beliebte Reisethemen nach Region

Folgende Gesundheitsreisen werden besonders gern gebucht:

Impressum / AGB's / Versicherung / Wir / Web / Blog / Wissenswertes / Kurkliniken
Copyright: Sana Vita GbR