Ihre Vorteile bei einer Buchung auf Kur-und-Gesundheitsurlaub.de

04508 - 266 0867

Telefonische Beratung und Buchung
Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr

 

Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:

Welche Ziele werden beim Basenfasten verfolgt? *

Die individuellen Ziele beim Basenfasten dürften unterschiedlicher Natur sein. Einigen Menschen rät der Arzt oder der Naturheilkundler zu dieser Methode der Entschlackung, weil deutliche Symptome einer Übersäuerung vorliegen. Andere Menschen wollen innerlich zur Ruhe kommen, ihre Vitalität erhöhen und den Körper auf schonende Weise entgiften. Ganz nebenbei ist das Basenfasten ein effektiver Weg, moderates Übergewicht innerhalb weniger Tage los zu werden. Da die Nahrung überwiegend aus pflanzlicher Kost besteht, nimmt der Körper viele Ballaststoffe auf, die wiederum die Verdauung fördern. Kaum eine Diät kann mit dieser Form der Gewichtsreduktion wirklich mithalten, zumal Nebenwirkungen nicht zu befürchten sind.

Ausgewählte Angebote fürs Basenfasten

Schnupper Basenfasten

Angebotsnummer: 4719 Wellnesshotel am Bodensee
Radolfzell, Bodensee

3 Nächte ab 509,00 € pro Person

Basenfasten Kur - 7 Tage

Angebotsnummer: 47042 3* S Vitalhotel
Bad Griesbach, Niederbayern

7 Nächte ab 574,00 € pro Person

Basenfasten - Abnehmen ohne Heißhunger

Das Basenfasten ist eine schonende Form des Fastens, da sich der Stoffwechsel während dieser Zeit kaum umstellen muss. Lediglich die Zufuhr von gesundheitsschädigenden Stoffen entfällt. Auf diese Weise kommt es während des Fastens nicht zu Heißhungerattacken. Außerdem wird der gefürchtete Jo-Jo-Effekt nur selten beobachtet. Das Basenfasten eignet sich mit Ausnahme von Personen mit Essstörungen, Menschen mit bestimmten chronischen Erkrankungen sowie Schwangeren für alle Personengruppen. Es kann sogar in den beruflichen Alltag integriert werden, ohne dass die Belastbarkeit von Körper und Psyche beeinträchtigt ist.

Das Hauptziel des Basenfastens besteht darin, den Körper von angelagerten Giften bzw. einer Übersäuerung zu befreien, weshalb es auch zu den so genannten Detox-Kuren zählt. Diese Stoffe sammeln sich nicht nur durch falsche Essgewohnheiten, sondern auch durch schädigende Umwelteinflüsse, durch Stress, entzündliche Vorgänge im Körper, bei diversen Erkrankungen oder durch die Medikamenteneinnahme an. Eine Fastenkur dauert im Allgemeinen zwischen einer Woche und vier Wochen. Sie bildet nicht selten den Ausgangspunkt zur langfristigen Umstellung der bisherigen Essgewohnheiten auf eine basische Ernährung.

Während des Basenfastens wird der Organismus allseits entlastet. Das bedeutet, auch die Seele in den Prozess der Regeneration einzubeziehen. Aus diesem Grund sind sportliche Aktivitäten, lange Spaziergänge, Meditationen und Yogaübungen dem Ziel des Basenfastens zuträglich. Bei diesen Aktivitäten werden Glückshormone produziert, die für positive Gedanken und für mehr Freude im Leben verantwortlich sind. Begleitende Verfahren wie beispielsweise Massagen entspannen den Körper und den Geist ebenfalls. Zugleich regen sie die Durchblutung und den Abtransport gesundheitsschädigender Stoffe an. Das Basenfasten erhöht somit in vielfacher Hinsicht die Lebensqualität.

Zurück zum Basenfasten Ratgeber »

* Für Informationen auf dieser Seite wird keine Gewähr übernommen. Ebenso stellen sie keine medizinische Beratung dar und ersätzen nicht den Gang zu einem Arzt.

Kurhotels in beliebten Regionen

Lassen Sie sich Listen mit Hotels in den beliebtesten Urlaubsregionen anzeigen:

Fasten - Weitere Informationen

Basenfasten Hotels
Basenfasten Kuren

Impressum / AGB's / Versicherung / Wir / Web / Blog / Wissenswertes / Kurkliniken
Copyright: Sana Vita GbR