Ihre Vorteile bei einer Buchung auf Kur-und-Gesundheitsurlaub.de

04508 - 266 0867

Telefonische Beratung und Buchung
Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr

Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:

Plakias auf Kreta in Griechenland

Lage und Anreise

Plakias liegt im Süden Kretas - der größten griechischen Insel. Der kleine Küstenort zählt zwischen 400 und 500 Einwohner und ist bei Touristen unter anderem aufgrund seiner traumhaften Lage sehr beliebt.

Karte von Kreta mit Plakias

Impressionen aus Plakias auf Kreta

Für die Anreise aus Deutschland empfiehlt sich in erster Linie das Flugzeug. Von den Zielflughäfen Heraklion und Chania bestehen regelmäßige Busverbindungen zu der drittgrößten Stadt der Insel Rethymno, von wo aus auch Plakias mit Bussen erreicht werden kann.

Weitere Möglichkeiten sind am Flughafen erhältliche Leihwagen und Taxis oder ein Transfer durch Ihre Gastgeber. Die Fahrt von den beiden Flughäfen nach Plakias dauert jeweils ca. eineinhalb Stunden.


Urlaub in Plakias auf Kreta

Plakias liegt direkt am Mittelmeer - Libysches Meer - und diente den Fischern der Nachbardörfer früher als Hafen. Das ehemalige Fischerdorf bietet mit den umliegenden Buchten zahlreiche Möglichkeiten zum Baden und ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in die abwechslungsreiche Bergwelt Kretas.

Da die Flughäfen Heraklion und Chania an der Nordküste der Insel liegen und zahlreiche Gäste den etwas weiteren Anreiseweg an die Südküste scheuen, ist diese insgesamt touristisch weniger erschlossen.

Obwohl Plakias touristisch gut erschlossen ist, fehlt bislang der für den Norden übliche Massentourismus. Aus diesem Grund lässt sich hier ein typisch mediterraner Urlaub mit gutem Essen und "südländischem" Flair in einer unverwechselbaren Natur verbringen. Zahlreiche Tavernen bereiten regionaltypische Speisen und Getränke und sorgen so für das leibliche Wohl der Gäste.

Bei Ausflügen mit dem Leihwagen, dem Mofa oder zu Fuß kann die abwechslungsreiche kretische Landschaft bewundert werden. Zahlreiche Gebirge prägen die Insel und bieten insbesondere an der Südküste, wo sie teilweise steil ins Mittelmeer abfallen, faszinierende Aussichten. An den Berghängen und den wenigen flachen Gebieten Kretas werden in erster Linie Wein und Oliven kultiviert.

Sehenswert in der Umgebung sind insbesondere die Kourtaliotiko und die Kotsifou Schlucht, aber auch das unweite Kloster Preveli oberhalb der gleichnamigen Bucht lohnt einen Besuch. Bei Wanderungen in die Umgebung können die unbeschreiblichen Ausblicke auf die umliegenden Buchten, Strände, Berge und das Mittelmeer genossen werden. Hin und wieder erstrecken sich Olivenhaine und laden zu einer Rast in ihrem Schatten ein.

Von Plakias lässt sich in einer ca. halbstündigen Autofahrt die nach Iraklion und Chania drittgrößte kretische Stadt Rethymno erreichen. Dort locken zahlreiche Geschäfte, die romantische Altstadt, ein archäologisches Museum sowie die ehemalige Festungsanlage.


Gesundheit

Aufgrund des maritimen Einflusses herrscht auf Kreta ein relativ ausgeglichenes und für den mediterranen Raum vergleichsweise mildes Klima. Die Durchschnittstemperaturen übersteigen selbst im Sommer relativ selten 30 Grad Celsius. Selbst im Winter liegen die Temperaturen in der Regel über 10 Grad Celsius. Kombiniert mit der geringen Anzahl an Regentagen bestehen somit ideale Voraussetzungen für einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt.

Gastgeber in Plakias

Ihren Gesundheitsurlaub können Sie bei folgenden Gastgebern in Plakias buchen:

  •  

Weitere beliebte Reiseziele

Ihren Gesundheitsurlaub buchen zahlreiche Gäste auch in folgenden Regionen:

Beliebte Reisethemen nach Region

Folgende Gesundheitsreisen werden besonders gern gebucht:

Impressum / AGB's / Versicherung / Wir / Web / Blog / Wissenswertes / Kurkliniken
Copyright: Sana Vita GbR