Ihre Vorteile bei einer Buchung auf Kur-und-Gesundheitsurlaub.de

04508 - 266 0867

Telefonische Beratung und Buchung
Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr

Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:

Studie zu Fastenreisen

Wie jedes Jahr zur Fastenzeit interessieren sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche Besucher unserer Website für eine Fastenkur. Da wir gern mehr über unsere Besucher erfahren möchten, haben wir uns die folgenden Fragen gestellt:

  • Wird lieber in Gruppen, als Paar oder Allein gefastet?
  • Fasten mehr Männer oder Frau?
  • Wie lange wird durchschnittlich im Hotel gefastet?
  • Was geben gesundheitsbewußte Urlauber für einen Fastenurlaub aus?
  • Aus welchem Bundesland kommen die meisten Fastengäste?
  • Welches Bundesland ist bei den Fastenden besonders beliebt?

Um eine Antwort auf diese Fragen zu finden, haben wir eine Vielzahl zurückliegender Fastenreisen unter die Lupe genommen, die bei uns gebucht wurden. Die besten Ergebnisse lassen sich erzielen, wenn ausschließlich Buchungen für ein Einzelzimmer untersucht werden. In diesem Fall lässt sich nämlich eindeutig erkennen, ob eine Frau oder ein Mann gefastet hat.



Wird lieber in Gruppen, als Paar oder Allein gefastet?

Die Buchungen für ein Einzelzimmer machten mehr als 70 Prozent aller Fastenreisen aus. Damit lässt sich bereits die erste Frage beantworten: Fastende Paare oder Gruppen sind deutlich in der Unterzahl. Es wird also viel lieber allein gefastet, was wohl auch auf den Wunsch nach umfassender Ruhe und Erholung zurückzuführen ist.

Fasten mehr Männer oder Frau?

Bei dem Verhältnis zwischen Männer und Frauen sind die Werte sogar noch deutlicher. Nur jeder 4. Fastende ist ein Mann. Erstaunliche 77,6 Prozent der gebuchten Fastenreisen werden von einer Frau angetreten. Dies dürfte unter anderem auf das bei Frauen stärker ausgeprägte Gesundheitsbewußtsein zurückzuführen sein. Zahlreiche andere Studien kamen nämlich ebenfalls zu dem Ergebnis, dass Männer in der Regel sorgloser mit Ihrer Gesundheit umgehen und häufiger die Risiken unterschätzen, die mit Übergewicht und einer ungesunden Lebensführung einhergehen.

Wie lange wird durchschnittlich im Hotel gefastet?

Da die positiven Wirkungen des Fastens erst nach einigen Tagen zu spüren sind, ist es wenig verwunderlich, dass die durchschnittliche Fastenkur nicht während eines Kurzurlaubs durchgeführt wird. Darüber hinaus gehören zu einem strukturierten Fasten mindestens ein Entlastungstag und wenigstens ein Aufbautag. Unter diesem Gesichtspunkt ist es nicht verwunderlich, dass die Besucher unserer Website einen durchschnittlichen Aufenthalt von 9 Tagen für einen Fastenurlaub einplanen.

Was geben gesundheitsbewußte Urlauber für einen Fastenurlaub aus?

Für diese 9 Tage geben die Alleinreisenden Fastengäste im Durchschnitt 927,- Euro aus. Dies entspricht gut 100,- Euro pro Tag. Sie lassen sich ihre Gesundheit somit sowohl zeitlich als auch finanziell einiges Kosten.

Aus welchem Bundesland kommen die meisten Fastengäste?

Die Frage nach der Herkunft der Gäste muss etwas differenzierter betrachtet werden. So kommen die meisten Gäste aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen. Dies ist aber kaum verwunderlich, da NRW mit Abstand die meisten Einwohner hat. Aus diesem Grund haben wir die Anzahl der Buchungen jeweils mit der Einwohnerzahl eines Bundeslandes ins Verhältnis gesetzt. Im Ergebnis können wir nun sagen, in welchen Bundesländern der Anteil der Gesundheitsreisenden besonders hoch oder gering ist. Um bei NRW zu bleiben: Hier liegt der Anteil der Fastenreisenden gut 1 Prozent über dem Bundesdurchschnitt. Dies ist zwar auffällig aber nicht sonderlich bemerkenswert. Deutlicher fallen die Werte für die Bundesländer Schleswig-Holstein (+2,7%), Berlin (+2,7%) und Hessen (+3,4%) aus. In diesen Bundesländern ist der Anteil der Gesundheitsreisenden deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Wenn Werte über dem Durchschnitt liegen, muss es auch Länder geben, in denen auffällig wenig Fastenreisen gebucht werden. Diese Vermutung trifft beispielsweise auf Sachsen (-1,9%), Rheinland-Pfalz (-1,9%) und insbesondere auf Bayern (-6,0%) zu.

Ob sich aus diesen Daten nun Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand oder das Gesundheitsbewußtsein der Einwohner im jeweiligen Bundesland ziehen lassen, muss jeder für sich selbst beantworten. Schließlich könnte es auch sein, dass die Ergebnisse auf das verfügbare Einkommen, die Akzeptanz von Online-Buchungen oder die Verfügbarkeit von entsprechenden Angeboten im näheren Umland zurückzuführen sind.

Welches Bundesland ist bei den Fastenden besonders beliebt?

Die letzte Frage (nach den beliebtesten Reisezielen) lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Die mit Abstand meisten Buchungen wurden für das Bundesland Bayern, und hier für die Region Allgäu vorgenommen. Dies dürfte an der generell großen Beliebtheit des Bundeslandes als Reiseziel und insbesondere an dem sehr breit gefächerten Angebot für Fastenreisen in Bayern liegen. Da in einigen anderen Regionen nur sehr wenige Fasten-Arrangements buchbar sind, haben wir unsere Daten zur Beantwortung dieser letzten Frage nicht weiter ausgewertet.

Fazit

Zusammenfassend lassen sich folgende Aussagen bzw. Antworten auf die oben gestellten Fragen finden*:

  • Am liebsten wird allein gefastet.
  • Es fasten wesentlich mehr Frauen als Männer.
  • Im Hotel wird durchschnittlich für 9 Tage gefastet.
  • Für einen Fastenurlaub werden im Schnitt 100 Euro pro Tag bzw. ca. 900 Euro pro Aufenthalt ausgegeben.
  • Die meisten Fastengäste kommen aus NRW. Bei den Hessen ist das Fasten im Hotel jedoch am beliebtesten.
  • Bayern und speziell das Allgäu scheint eines der beliebtesten Reiseziele fürs Fasten zu sein.

* Diese Aussagen lassen sich nicht verallgemeinern, sondern beziehen sich ausschließlich auf die vergangenen Buchungen bei Kur-und-Gesundheitsurlaub.de.

Gliederung der Rubrik Wissenswertes

Zu folgenden Themen können Sie weiterführende Informationen finden:

Beliebte Reiseziele

Ihren Gesundheitsurlaub buchen zahlreiche Gäste in folgenden Regionen:

Beliebte Reisethemen nach Region

Folgende Gesundheitsreisen werden besonders gern gebucht:

Impressum / AGB's / Versicherung / Wir / Web / Blog / Wissenswertes / Kurkliniken
Copyright: Sana Vita GbR