Ihre Vorteile bei einer Buchung auf Kur-und-Gesundheitsurlaub.de

04508 - 266 0867

Telefonische Beratung und Buchung
Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr

Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:

Travemünde an der Lübecker Bucht / Ostsee

Karte von Deutschland mit Travemünde

Lage und Anreise

Travemünde ist ein Stadtteil der Schleswig-Holsteinischen Hansestadt Lübeck und zugleich ein Synonym für exklusiven Urlaub an der Ostsee. Der Kurort liegt idyllisch an der Mündung Lübecker Bucht als Teil der Ostsee.

Travemünde - Ostsee

Lübeck selbst befindet sich nördlich der Städte Hamburg und Schwerin. Dabei ist die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns ebenso, wie die Hansestadt Hamburg weniger als 70 Kilometer von Lübeck entfernt.

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung von Travemünde sind Bad Segeberg oder der Timmendorfer Strand.

Für eine Anreise mit dem Pkw bestehen aufgrund der Nähe zur Hansestadt Lübeck und dem gut ausgebauten Autobahnnetz ideale Voraussetzungen. Als grober Orientierungspunkt für die Anreise aus Richtung Süden und Westen kann in erster Linie die Hansestadt Hamburg dienen. Ab Hamburg fährt man auf der A1 in Richtung Lübeck bis zum Autobahndreieck Schwartau. Ab dort geht es ein kleines Stück über die A226 und anschließend auf der B75 bis nach Travemünde.
Auch mit dem Bus oder mit der Bahn lässt sich Travemünde bequem über den Knotenpunkt Lübeck erreichen.


Urlaub in Travemünde

Das Ostseeheilbad Travemünde besticht neben zahlreichen weiteren Attraktionen und Sehenswürdigkeiten insbesondere durch den breiten, mehr als 4 Kilometer langen Sandstrand und die fast schon legendäre Strandpromenade, die häufig als die schönste in ganz Deutschland bezeichnet wird.

Bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde in Travemünde der Badebetrieb aufgenommen, was den Kurort zu einem der ältesten Seebäder in ganz Deutschland macht. Dieser Tradition verpflichtet entwickelte sich Travemünde aufgrund seiner traumhaften Lage und der zahlreichen touristischen Angebote zu einem der beliebtesten Urlaubsorte und Ausflugsziele an der Ostseeküste.

Hier verbinden sich auf einzigartige Art und Weise maritimes Flair, landschaftliche Reize und mondänes Bäderwesen. Die Küstenlandschaft der Lübecker Bucht mit ihren teilweise beeindruckenden Steilküsten, dem rauschenden Meer und der historischen Bäderarchitektur verspricht interessante Eindrücke bei Spaziergängen sowie bei Rad- und Wandertouren.

Das maritime Flair wird unter anderem durch die kleinen Fischerhäuschen und die im Hafen liegenden Schiffe unterstrichen. Hier im Hafen von Travemünde kann man alles erleben, was zu einem "richtigen" Ostseeurlaub gehört: schreiende Möwen, Fischkutter, die be- und entladen werden und natürlich den typischen Geruch als Gemisch aus Salzwasser, Seegras und Teer. Mancher Fischer bietet seine Ware sogar noch fangfrisch direkt vom Kutter feil. Diese Eindrücke wussten auch früher schon "prominente" Gäste, wie beispielsweise Thomas Mann, Sophia Loren, die Reederfamilie Onassis, Franz Kafka oder Richard Wagner zu schätzen.

Wo sonst kann man auf so engem Raum so viel erleben und bestaunen? Neben den bereits erwähnten kleinen Fischkuttern kann hier auch das imposante Bild einlaufender und auslaufender Frachter und Fährschiffe beobachtet werden.

Weitere Attraktionen sind der Leuchtturm (gleichzeitiges Wahrzeichen) von Travemünde, die mit vornehmen Villen gespickte Kaiserallee, das Casino und natürlich die alljährlich stattfindenden hochkarätigen Segel- und andere Großereignisse, die Gäste aus dem In- und Ausland anlocken. Hierzu zählen zum Beispiel die berühmte Travemünder Woche oder die Sand World, bei der zahlreiche Teams darin wetteifern, wer die schönsten Skulpturen aus Sand errichten kann. Einen Vorgeschmack auf die zahlreichen Attraktionen bietet die Website Luebeck-Impressionen.de, auf der sich auch zahlreiche Fotos aus Travemünde finden.

Bei längeren Aufenthalten in Travemünde erfreuen sich unter anderem Abstecher zum UNESCO-Weltkulturerbe Lübeck, zum Freizeitpark Hansa Park, zur Ostseetherme Scharbeutz, zum SeaLife Center in Timmendorf oder zu den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg großer Beliebtheit bei den Gästen.


Gesundheit

Neben der sauberen und klaren Seeluft unterstützt das von der Ostsee geprägte milde Reizklima die positive Wirkung eines Aufenthalts in Travemünde.

So zählen unter anderem Spaziergänge entlang des feinsandigen Strandes oder durch den kleinen Wald mitten in Travemünde zu beliebten Freizeitaktivitäten. Wer sich darüber hinaus nach mehr körperlicher Betätigung sehnt, kann seinen Bewegungsdrang beim Nordic Walking, Segeln, Surfen, Golfen, Radfahren, Wandern, Joggen, Reiten, Tennis, Wasserski oder gar im Hochseilgarten ausleben.


Heilanzeigen

In erster Linie werden gesundheitsfördernde Wirkungen eines Travemündeaufenthalts jedoch durch die erstklassige Betreuung und Versorgung in den ortsansässigen Hotels gewährleistet.

Durch die in Travemünde angebotenen Programme und Arrangements mit einer Fokussierung auf Wellness, Fitness, Ernährung sowie die speziellen Gesundheitsreisen und Präventionsmaßnahmen lassen sich unter anderem folgende Krankheitsbilder erfolgreich behandeln:

  • Hauterkrankungen
  • Hauterkrankunge
  • Durchblutungsstörungen
  • Stresssymptome
  • Stoffwechselstörungen
  • Rheuma
  • Rückenverspannungen
  • Schlafbeschwerden und
  • Übergewicht

Weitere beliebte Reiseziele

Ihren Gesundheitsurlaub buchen zahlreiche Gäste auch in folgenden Regionen:

Beliebte Reisethemen nach Region

Folgende Gesundheitsreisen werden besonders gern gebucht:

Impressum / AGB's / Versicherung / Wir / Web / Blog / Wissenswertes / Kurkliniken
Copyright: Sana Vita GbR