Ihre Vorteile bei einer Buchung auf Kur-und-Gesundheitsurlaub.de

04508 - 266 0867

Telefonische Beratung und Buchung
Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr

Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:

Wernigerode im Harz

Karte Wernigerode

Lage und Anreise

Wernigerode liegt idyllisch am Nordrand des Mittelgebirges Harz. Das kleine Städtchen erstreckt sich entlang des Flusses Holtemme bis in das Gebirge hinein. Flußaufwärts der Holtemme erhebt sich mit dem Brocken unweit von Wernigerode der höchste Berg des Harzes.

Für die Anreise mit dem privaten Pkw ist es am einfachsten die Autobahnen A7 oder A9 zu nutzen. Nach dem Verlassen dieser Autobahnen kann Wernigerode entlang einer abwechslungsreichen Landschaft über Bundes- und Landesstraßen erreicht werden.

Wernigerode im Harz

Auch eine Anreise mit der Bahn ist dank der direkten Anbindung an die Linie Halle-Halberstadt-Hannover gegeben. So ist eine Fahrt sowohl von Hannover als auch von Halle/Saale mit dem RegionalExpress ohne Umsteigen bis nach Wernigerode möglich.


Urlaub in Wernigerode im Harz

Das Umland von Wernigerode bietet insbesondere für natur- und sportbegeisterte Gäste zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Die beeindruckende Landschaft des Harzes lädt zu ausgedehnten Wanderungen, sowie zu Rad- und Mountainbiketouren ein.

Das als Steinerne Renne bezeichnete obere Tal der Holtemme mit seinen vielen kleinen Wasserfällen war bereits in früheren Jahrhunderten ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel. Darüber hinaus durchziehen gut beschilderte Rad- und Wanderwege große Teile des Nationalparks Harz und führen die Besucher zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten des nördlichsten deutschen Mittelgebirges. Dazu gehören unter anderem Naturdenkmale, alte Bergwerke oder atemberaubende Ausblicke.
Der Sitz des Nationalparkzentrums befindet sich übrigens in Wernigerode.

Im Winter üben die verschneiten Berge und Wälder einen besonderen Reiz auf die Gäste aus. In dieser Jahreszeit durchziehen gespurten Loipen den Harz und schaffen somit gute Voraussetzungen für ausgedehnte Skiwanderungen.
Wer den Aufstieg zum höchsten Berg des Harzes, dem Brocken, wagt, dem bleibt dieses Ereignis gewiß unvergessen. Über Geröllfelder, durch dichte Wälder, entlang ausgedehnter Wiesen und kleiner Moorgebiete führt der Weg hinauf zum Gipfel. Wem dieser Anstieg zu beschwerlich ist, kann sich ein gutes Stück des Weges mit einer Fahrt in der Harzquerbahn sparen. Mit diesen historischen Schmalspurbahnen lassen sich weite Teile des Harzes wie zu Großvaters Zeiten (mit einer Dampflok) erkunden.

Aber auch in Wernigerode mit seinen mehr als 30.000 Einwohnern gibt es viel zu entdecken. In dieser kleinen Stadt, der bereits vor mehr als 775 Jahren das Stadtrecht verliehen wurde, laden zahlreiche Museen, Galerien und Kirchen zu einem Besuch ein. Dank der vielen, gut erhaltenen Fachwerkhäuser fühlt man sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Der bereits im 16. Jahrhundert als Parkanlage angelegte Lustgarten ist eine interessante Abwechslung auf einem Spaziergang durch die Stadt.


Gesundheit

Das ohnehin touristisch geprägte Mittelgebirge entwickelte sich in der Vergangenheit zu einem beliebten Zielgebiet für Kur- und Gesundheitsurlaube.

Insbesondere die klimatischen Bedingungen im Harz und im Harzvorland haben eine stark gesundheitsfördernde Wirkung. Aufgrund der sauberen Luft sowie der vielen Heilquellen, die im Harz entspringen, wurde zahlreichen Gemeinden in der Region das Prädikat Luftkurort bzw. das Prädikat Heilbad verliehen.

In den Kur- und Gesundheitseinrichtungen des Harzes werden insbesondere Fastenkuren in Verbindung mit unterstützenden und ergänzenden Maßnahmen durchgeführt. Um auch die gesundheitsfördernden klimatischen Verhältnisse zu nutzen, werden in Wernigerode häufig sportliche Aktivitäten in die Behandlung integriert.

Durch die Kombination verschiedener Anwendungen können gute Resultate bei folgenden Krankheitsbildern erzielt werden:


Heilanzeigen

  • Stoffwechselstörungen
  • Verdauungsstörungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Herz- Kreislaufbeschwerden
  • Allergien
  • unreine Haut
  • Schlafstörungen
  • gesunkene Leistungsfähigkeit
  • Übergewicht
  • Bluthochdruck
  • geschwächtes Immunsystem
  • Stresssymptome
  • Bindegewebsschwäche

Gastgeber in Wernigerode

Ihren Gesundheitsurlaub können Sie bei folgenden Gastgebern in Wernigerode buchen:

Weitere beliebte Reiseziele

Ihren Gesundheitsurlaub buchen zahlreiche Gäste auch in folgenden Regionen:

Beliebte Reisethemen nach Region

Folgende Gesundheitsreisen werden besonders gern gebucht:

Impressum / AGB's / Versicherung / Wir / Web / Blog / Wissenswertes / Kurkliniken
Copyright: Sana Vita GbR