Ihre Vorteile bei einer Buchung auf Kur-und-Gesundheitsurlaub.de

04508 - 266 0867

Telefonische Beratung und Buchung
Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr

 

Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:

Wieviel nimmt man beim Fasten ab? *

Die Motivation vieler, die eine Heilfastenkur machen, ist mitgeprägt vom Wunsch abzunehmen. Doch wieviel nimmt man beim Fasten ab? Wenn der Stoffwechsel spätestens ab dem dritten Tag auf die „Ernährung von innen“ umstellt, werden auch die Fettdepots angegriffen und die Pfunde purzeln. Wie viel aber am Ende des Fastens tatsächlich weniger auf der Waage steht, hängt von verschiedenen Einflussfaktoren ab. Welche das sind und welchen Einfluss sie haben, wollen wir hier näher betrachten.

Ausgewählte Angebote für Fasten

Basenfasten - 7 Tage

Angebotsnummer: 47651 4* Gesundheitshotel
Weißenstadt, Franken

7 Nächte ab 680,00 € pro Person

Basenfasten - 14 Tage

Angebotsnummer: 47652 4* Gesundheitshotel
Weißenstadt, Franken

14 Nächte ab 1.335,00 € pro Person

Art der Fastenkur

Bei reinen Trink-Fastenkuren werden täglich nicht mehr als 200 bis maximal 500 Kilokalorien aufgenommen. Fastenkuren, die sich auf spezielle Lebensmittel konzentrieren, kommen leicht auf 800 bis 1000 Kilokalorien und mehr. Je weniger Energie zugeführt wird, desto größer wird am Ende der Gewichtsverlust sein. Wer es darauf abgesehen hat, möglichst viel abzunehmen, muss also eine entsprechend „magere“ Fastenkur wählen.

» Alle Angebote zum Fasten anzeigen «

Einflussfaktor Ausgangsgewicht

Wer zu Beginn des Fastens reichlich Übergewicht mit sich herumträgt, darf sich freuen: Er nimmt definitiv mehr ab als Normal- oder gar Untergewichtige. Das hängt mit dem Fettstoffwechsel zusammen. Der größte Gewichtsverlust ist mit etwa 1 Kilo täglich in den ersten Tagen der Fastenkur zu beobachten, weil der Körper dann viel Flüssigkeit ausscheidet. Erst dann geht es dem Fett an den Leib und es werden im Durchschnitt etwa 300-400 Gramm (Frauen) bzw. 400-500 Gramm (Männer) am Tag verloren. Das kann wegen des körpereigenen Wasserhaushalts auch tageweise schwanken.

Dauer der Fastenkur

Wieviel Gewicht man beim Fasten verliehren kann, hängt auch von der Dauer einer Fastenkur ab. Die Kuren dauern meist zwischen 7 und 21 Tagen, in Fastenkliniken auch bis zu 4 Wochen. Dabei hängt die individuelle Fastenzeit von der persönlichen körperlichen Verfassung ab, sie sollte mit dem Arzt besprochen werden. Beim ersten Mal ist eine 7-tägige Fastenzeit als Einstieg meist ideal. Wer an Untergewicht leidet, sollte ohnehin nie länger als 1 Woche fasten. Wer länger fasten möchte, sollte sich an einen Azrt, eine Fastenklinik oder eines der Fastenhotels wenden.

Bewegung während des Fastens

Moderate Bewegung ist während des Fastens absolut notwendig. Sonst werden Muskeln abgebaut anstatt Fett. Das kann zu schwerwiegenden Problemen führen. Außerdem stößt Bewegung den Stoffwechsel an und sorgt so für einen schnelleren Gewichtsverlust. Vor allem Übergewichtige profitieren von diesem Stoffwechselturbo. Bewegung an frischer Luft toppt den Effekt zusätzlich, weil reichlich Sauerstoff zur Fettverbrennung benötigt wird.
Hier finden Sie weitere Informationen rund um: Sport bei Fasten

Die Zeit danach

Wer sich nach dem Fasten über ein paar Kilo weniger freut, sollte aber wachsam sein: Hauptverantwortlich für eine dauerhafte Gewichtsveränderung ist die Zeit nach dem Fasten. Nur mit einer Ernährungsumstellung kann der Jojo-Effekt vermieden und das Wunschgewicht gehalten werden. Eine Fastenkur kann lehren, richtig und bewusst zu essen. Sie sensibilisiert für Fragen wie „Welche Nahrung tut mir gut?“, „Was und wie viel davon brauche ich?“ und „Worauf kann ich gut verzichten?“.

Zurück zum Fasten Ratgeber »

* Für Informationen auf dieser Seite wird keine Gewähr übernommen. Ebenso stellen sie keine medizinische Beratung dar und ersätzen nicht den Gang zu einem Arzt.

Kurhotels in beliebten Regionen

Lassen Sie sich Listen mit Hotels in den beliebtesten Urlaubsregionen anzeigen:

Fasten - Weitere Informationen

Fasten Hotels
Fasten Kuren

Impressum / AGB's / Datenschutz / Versicherung / Wir / Web / Blog / Wissenswertes / Kurkliniken
Copyright: Sana Vita GbR