Ihre Vorteile bei einer Buchung auf Kur-und-Gesundheitsurlaub.de

04508 - 266 0867

Telefonische Beratung und Buchung
Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr

Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:

Bad Sooden-Allendorf - Soleheilbad in Hessen

Karte von Deutschland mit Bad Sooden-Allendorf

Lage und Anreise

Der nordhessische Kurort Bad Sooden-Allendorf ist ein anerkanntes Heilbad und liegt direkt an der Grenze zum Bundesland Thüringen, mitten im Herzen Deutschlands. Seiner zentralen Lage verdankt das 8.400 Einwohner zählende Städtchen an der Werra seine ausgezeichnete Verkehrsanbindung, die eine bequeme Anreise sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug möglich macht.

So ist das Fachwerkstädtchen über die Bundesstraßen 27 und 80 mit der in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Autobahn A7 und mit der in Ost-West-Richtung verlaufenden Autobahn A5 verbunden.
Bahnreisende erreichen Bad Sooden-Allendorf über die Fernstrecke Hamburg-München. Der Ort ist zwischen Göttingen und Kassel gelegen. Beide ICE-Bahnhöfe werden täglich mehrmals angefahren. Nächstgelegener Flughafen ist Kassel-Calden.


Urlaub in Bad Sooden-Allendorf

Der vielbesungene "Brunnen vor dem Tore" - in Bad Sooden-Allendorf steht das steinerne Original zu dem bekannten Volkslied. Die ursprüngliche Linde, einst von einem Blitzschlag gespalten, wurde 1912 durch eine neue Linde ersetzt, die den ehrwürdigen Brunnen nun wieder malerisch beschattet. Weitere Sehenswürdigkeiten des Ortes sind das Grenzmuseum "Schifflersgrund", das sich direkt auf dem einstigen Todesstreifen zwischen Ost und West befindet, und das Salzmuseum Bad Sooden-Allendorf.

Baudenkmal und aktiv genutzter Jungbrunnen zugleich ist das aus dem Jahre 1638 stammende Gradierwerk. Einst verfügte der Ort über 14 dieser Kureinrichtungen. Das letzte verbliebene Gradierwerk wurde bis zum Jahre 2003 umfangreich renoviert. Es dient seither wieder seinem eigentlichen Zweck als Freiluftinhalatorium.
Auch Bewegung steht im Heilbad Bad Sooden-Allendorf auf dem Programm. Beispielsweise werden im Umfeld des Fachwerkstädtchens nicht weniger als 16 Rundwanderwege angeboten, die auf ihren Teiletappen zu unterschiedlichsten Naturschönheiten oder Kulturdenkmälern führen. So hält der Rundwanderweg Nummer 13 unter anderem eine römische Wallanlage und kulturhistorische Hügelgräber als lohnende Teilziele bereit.

Interessant für den Sommeraufenthalt in Bad Sooden-Allendorf: Am dritten Wochenende im August wird traditionell das Erntedank- und Heimatfest des Ortes gefeiert - und das bereits seit 1858. Einer der Festhöhepunkte ist die samstägliche Illumination des "Fischerstades" - dem historischen Wohnviertel der Werrafischer, das sich jedes Jahr im August in ein kleines Venedig verwandelt. Gefolgt wird diese stimmungsvolle Veranstaltung von einem Festumzug am Sonntag und einem riesigen Abschlussfeuerwerk am Dienstag.

Darüber hinaus bezaubert der Kurort Bad Sooden-Allendorf vor allem mit seinem mittelalterlichen Stadtbild. Besonders im Stadtteil Allendorf zeigt sich die jahrhundertealte Fachwerkarchitektur noch in einmalig geschlossenem Ensemble.


Gesundheit in Bad Sooden-Allendorf

Wer zu Kurzwecken nach Bad Sooden-Allendorf reist, der findet neben guter Luft und waldreicher Landschaft vor allem Sole und Salz als Basis der örtlich angebotenen Gesundheitskuren. Beide Heilmittel sind für ihre kräftigenden und blutbildenden Eigenschaften bekannt und bildeten den Grundstein für die Entwicklung des Kurortes zu einem Soleheilbad. Blutarmut und Hautkrankheiten, aber auch Atemwegserkrankungen gehören somit zu den Therapieschwerpunkten Bad Sooden-Allendorfs. Doch damit nicht genug - auch Gelenk- und Muskelrheumatismus, verformende Veränderungen der Gelenke und der Wirbelsäule, Ischiasneuralgie sowie Bandscheibenschäden werden in Bad Sooden-Allendorf mit Erfolg behandelt.

Den Kurgast erwartet hierzu eine breit gefächerte Palette physikalischer Behandlungsmöglichkeiten im Sole-, Moor- und Schwefelbad. Überdies kommt auch die Sole-Foto-Therapie zum Einsatz. Krankengymnastik, Inhalationen und andere Therapiemaßnahmen runden das Kurangebot ab.
Bekannteste Kur- und Wellnesseinrichtung des Ortes ist die "WerratalTherme", die ein Konzept aus Beauty, Wellness, Fitness, Erholung und Entspannung bietet. Saunalandschaft, Außenbecken und Wellenbecken können hier genossen werden. Und auch die wohltuenden Freiluftinhalationen im Umfeld des historischen Gradierwerkes gehören mit zum Programm.

Eine Übersicht über Kurkliniken in Bad Sooden-Allendorf finden Sie hier »

Weitere beliebte Reiseziele

Ihren Gesundheitsurlaub buchen zahlreiche Gäste auch in folgenden Regionen:

Beliebte Reisethemen nach Region

Folgende Gesundheitsreisen werden besonders gern gebucht:

Impressum / AGB's / Datenschutz / Versicherung / Wir / Web / Blog / Wissenswertes / Kurkliniken
Copyright: Sana Vita GbR