Ihre Vorteile bei einer Buchung auf Kur-und-Gesundheitsurlaub.de

04508 - 266 0867

Telefonische Beratung und Buchung
Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr

 

Frühester Anreisetag:
Spätester Anreisetag:
Preis pro Person:

Low Carb – Vorteile und Nachteile *

Low Carb Diäten wie die GLYX-Diät, die LOGI-Methode, Diätpläne nach Atkins oder Montignac, die Strunz-Diät und die New York-Diät, Slow Carb oder No Carb sind zurzeit ganz aktuell. Wie viele andere Trends ist Low Carb aus den USA zu uns herüber geschwappt. Vom praktisch völligen Verzicht auf kohlenhydrathaltige Lebensmittel (Ketogene Diät) bis hin zu den Diäten, die auf den glykämischen Index und damit auf langsam wirkende Kohlenhydrate setzen (z. B. GLYX-Diät), kursieren verschiedene Ansätze.

Einige der Diäten verstehen sich nicht nur als Konzept zur schnellen Gewichtsreduktion, sondern auch als langfristige Strategie zur positiven Beeinflussung der Gesundheit. Doch wenn eine der maßgeblichen Lebensmittelgruppen, aus denen wir unsere Energie und Vitalstoffe beziehen, stark reduziert oder sogar fast eliminiert wird, hat das sowohl Vor- als auch Nachteile.

Angebote für Low Carb Urlaub

Metabolic - 6 Tage

Angebotsnummer: 479444* Vitalhotel und Wellnesshotel
Waldachtal, Schwarzwald

6 Nächte ab 624,00 € pro Person

Metabolic - 13 Tage

Angebotsnummer: 479454* Vitalhotel und Wellnesshotel
Waldachtal, Schwarzwald

13 Nächte ab 1.209,00 € pro Person

Vorteile der Low Car Ernährung

Es ist unumstritten, dass Low Carb Diäten einen recht schnellen Abnehmerfolg gewährleisten, das motiviert zum Durchhalten. Durch die hohe Zufuhr an hochwertigen Fetten und sättigendem Eiweiß kommen Hungergefühle praktisch nicht auf. In der Regel stehen drei satt machende Mahlzeiten am Tag auf dem Speiseplan. Wer also in kurzer Zeit möglichst viel Abspecken will ohne zu hungern, kann dieses Ziel mit einer kohlenhydratarmen Diät durchaus erreichen.

Kohlenhydrate beeinflussen unmittelbar die Ausschüttung des Hormons Insulin. Ziel der Low Carb Diäten ist ein dauerhaft niedriger Insulin- und Blutzuckerspiegel. Denn dadurch werden die körpereigenen Fettreserven angegriffen und die Pfunde purzeln. Gleichzeitig wird aber auch der gesamte Stoffwechsel dahingehend beeinflusst, dass die Entstehung von so genannten „Wohlstandskrankheiten“ wie Diabetes Typ II verhindert werden kann.

Durch die hohe Zufuhr von Ballaststoffen in Gemüse und – bei gemäßigten kohlenhydratarmen Diäten – von Vollkornprodukten in kleiner Menge, wird die Verdauung angeregt und die guten Darmbakterien werden „gepflegt“. Das Immunsystem, das seinen Platz in unserem Darm hat, wird dadurch gestärkt.

Nicht zuletzt ist es auch als Vorteil der Low Carb Ernährung zu sehen, dass sich jeder, der eine Low Carb Diät durchführen will, intensiv mit seinen bisherigen und künftigen Essgewohnheiten auseinandersetzen muss. Das führt zu einem bewussteren Umgang mit dem eigenen Körper auf der einen Seite und der Nahrung, die diesen Körper gut funktionieren lässt, auf der anderen Seite. Auch wenn Low Carb zunächst nur eine Diät auf Zeit sein soll, wird die Qualität der Ernährung sich in den meisten Fällen automatisch auch langfristig verbessern.

Angebote für Low Carb Ernährung

Nachteile der Low Carb Ernährung

Hier kommt es auf die Form der Low Carb Ernährung an. Eine strenge Diät hat mehr Nachteile als moderate kohlenhydratarme Ernährungskonzepte. Kohlenhydrate sind unsere wichtigsten Energielieferanten und sollten daher nicht ganz vom Speiseplan gestrichen werden.

Der erste „Nachteil“ ist wohl die Hürde, sich von eingeschliffenen Gewohnheiten zu verabschieden. Der Verzicht auf lieb gewordene Lebensmittel fällt in der Regel schwer. Insgesamt ist die Lebensmittelauswahl einschränkt. Eine Unterstützung von außen, etwa der fachmännisch begleitete Diätbeginn in der Gruppe oder der Gesundheitsurlaub in einem Hotel mit Low Carb Angeboten, ist hier durchaus hilfreich.

In der Umstellungsphase können Abgeschlagenheit, Übelkeit, Kopfschmerzen und Mundgeruch auftreten. Das sind typische Anpassungssymptome, wie sie beispielsweise auch zu Beginn einer Heilfastenkur auftreten.

Vegetarier, die sich kohlenhydratarm ernähren wollen, haben das Problem der ausreichenden Eiweißversorgung. Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte besitzen in der Low Carb Ernährung einen wesentlichen Stellenwert in der Proteinzufuhr. Bei der vegetarischen Variante müssen ausreichend Milchprodukte und Eier sowie pflanzliche Eiweißquellen (Pilze, Sojaprodukte) genutzt werden. Dennoch können die Zufuhr von Nahrungsergänzungen (Vitamin D, Eisen) sowie die Verwendung von Jodsalz angeraten sein. Fast unmöglich ist die Umsetzung von Low Carb für Veganer.

Der stark erhöhte Eiweißanteil in der Ernährung kann problematisch für Menschen mit einer Neigung zu Nierenproblemen werden. Auch der Cholesterinspiegel kann sich erhöhen. Bei Harnsäurestoffwechselstörungen (Gicht) und Leberfunktionsstörungen ist Low Carb ebenfalls problematisch. Betroffene sollten sich daher unbedingt vor Diätstart ärztlich beraten lassen.

Eine moderate Form der kohlenhydratarmen Ernährung mit Zufuhr von kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln mit niedrigem glykämischem Index kann auch als langfristige Ernährungsform geeignet sein. Sie ist als Maßnahme zur schnellen Gewichtsreduktion ebenso geeignet wie zur Verhinderung des Jojo-Effekts und zur Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens. Bewegung gehört übrigens – wie bei allen Diät- und Fastenformen – auch zur Low Carb Diät. Grundlegende Informationen über das spezielle Ernährungskonzept finden Sie in unserem Artikel: "Was ist Low Carb?".

* Für Informationen auf dieser Seite wird keine Gewähr übernommen. Ebenso stellen sie keine medizinische Beratung dar und ersätzen nicht den Gang zu einem Arzt.

Kurhotels in beliebten Regionen

Fasten, Schrothkur, F.X. Mayr

Einen besonderen Schwerpunkt auf Kur-und-Gesundheitsurlaub.de bilden Gesundheitsreisen in denen man Fasten kann. Die speziellen Formen des Fastens, wie beispw. das Basenfasten erfreuen sich nicht nur im religiösen Zusammenhang einer immer größer werdenden Beliebtheit. Es hat sich in den letzten Jahren zu einem regelrechten Trend entwickelt. Diese Tendenz konnte in jüngster Zeit auch bei der Schrothkur beobachtet werden. Als Ihr Anbieter für Kur- und Gesundheitsreisen präsentieren wir Ihnen daher auch ein breites Angebot an Schrothkur-Reisen. Darüber hinaus können Sie sich auf unserem Gesundheitsportal über Mayr-Hotels informieren und zahlreiche Angebote für eine Mayrkur buchen.

Wellness- und Gesundheitsreisen

Da Begriffe wie Wohlfühlen und Wellness eng mit der körperlichen und psychischen Gesundheit verbunden sind, können Sie auf Kur-und-Gesundheitsurlaub.de auch Wellnessreisen oder einen Medical Wellness Urlaub günstig buchen. Angebote aus diesen Bereichen können u.a. Wellness- und Beautyanwendungen von Medical Spa's, Kosmetikstudios oder gut ausgestatteten Wellnessbereichen beinhalten. Darüber hinaus erfreuen sich auch Elemente fernöstlicher Therapien wie Ayurveda, Yoga oder Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) einer großen Beleibtheit. Wellnessanwendungen wie Massagen oder kleine Schönheitsanwendungen wie eine Maniküre oder eine Pediküre sind für sehr viele Menschen ein festes Ritual im Alltag. Da liegt es nur nahe, die Wohltaten im Rahmen eines Gesundheitsurlaubs oder eines Thermenurlaubs zu genießen.

Low Carb - Weitere Informationen

Impressum / AGB's / Datenschutz / Versicherung / Wir / Web / Blog / Wissenswertes / Kurkliniken
Copyright: Sana Vita GbR